DER STEYR MULTI BEKOMMT S-STOP.

[1523006982632548.jpg][1523006982632548.jpg][1523006982632548.jpg][1523006982632548.jpg]
 
Das Steyr Erfolgsmodell Multi wurde wieder um einige Funktionen erweitert. Mit S-Stop muss der Fahrer nur noch auf die Bremse steigen, der Multi kuppelt selbstständig aus und beim Loslassen der Bremse wieder ein. Weitere Detailverbesserungen sind ein modifizierter Scheibenwischer mit einem größeren Wischfeld, eine neue Universalhalterung für Handy und Smartphone sowie zusätzliche Scheinwerferoptionen.


St. Valentin, 29.3.2018


S-Stop: Bequem und sicher.
Komfort und Sicherheit waren bei STEYR schon immer zentrale Anforderungen an die Traktoren. Genau deshalb wurde auch die neue Funktion S-Stop eingeführt. Das führt einerseits zu mehr Komfort, da für das Auslösen der Kupplung und das Betätigen der Bremse nur mehr das Bremspedal getreten werden muss und andererseits zu wesentlich mehr Sicherheit, weil damit auch sicheres Stehenbleiben des Traktors im steilen Gelände gewährleistet ist und somit unkontrolliertes Wegrollen verhindert wird. Besonders hilfreich ist diese Funktion bspw. bei Arbeiten mit dem Frontlader oder auch beim Stehenbleiben und Anfahren mit schweren Anhängern. Drehmomentsensoren im Getriebe stellen automatisch sicher, dass bei Bergabfahrten mit schweren Lasten, beim Betätigen der Bremse der Kraftschluss erhalten bleibt, d.h. die Kupplung nicht ausgelöst wird. Wenn nur die Lenkbremse betätigt wird, reagiert die Kupplung ebenfalls nicht.

Das Multi-Getriebe mit 32 Vorwärts- und Rückwärts-Gängen und 4-fach Lastschaltung bietet zahlreiche Automatisierungsfunktionen, bis hin zur vollautomatischen Schaltung aller Gänge und Lastschaltstufen in einer Gruppe. Diese Funktionen können vom Fahrer beliebig aktiviert und deaktiviert werden. In diese Getriebesteuerung wurde auch die Aktivierung und Deaktivierung der Brems-und Kupplungsfunktion S-Stop integriert.

Seit der Einführung des Multi im Jahr 2012 wurde immer wieder auf die Rückmeldungen unserer Kunden Rücksicht genommen und der Traktor weiterentwickelt. Im Zuge der Einführung der neuen Sicherheitsrichtlinie TMR (Tractor Mother Regulation) führte die Integration eines neuen Turbolader zu einem deutlich erhöhten Anfahrdrehmoment und verbesserter Leistung im unteren Drehzahlbereich. Mit 13 Gängen im Hauptarbeitsbereich und den standardmäßigen vier Zapfwellendrehzahlen kann diese Leistung sehr kraftstoffsparend und effizient genutzt werden.

Alles im Blick.
Für beste Sicht im STEYR Multi sorgt die einteilige Panorama-Frontscheibe. Das Wischfeld des Scheibenwischers wurde auf 235 Grad erweitert. Handy bzw. Smartphone nehmen mittlerweile eine zentrale Rolle im täglichen Arbeitsleben ein. Eine entweder direkt am Kabinenrahmen oder an der Monitorhalterung montierte neue Universalhalterung sorgt dafür, dass der Fahrer sein Gerät jederzeit im Blick haben kann. Eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung ermöglicht auch die ungehinderte Weiterarbeit während des Telefonierens. Die Anzahl der Scheinwerfer wurde noch um 2 Stück und damit auf insgesamt 12 erweitert.

Erfahrung zählt.
Der STEYR Multi zählt seit mittlerweile 6 Jahren zu den beliebtesten Traktoren in Mitteleuropa. Tausende zufriedene Kunden sind der beste Beweis dafür, dass ein Traktor im Leistungssegment um 100 PS mit einer großen Anzahl an Optionen und Ausstattungsvarianten genau den Anforderungen vieler europäischer Bauern, Forstverwaltungen, Gemeinden, Industriebetrieben, Straßenerhalter, Grünlandpflegern etc. entspricht.