Neue gefederte Vorderachse erhöht den Arbeitskomfort der Case IH Quantum-Traktoren

Neue gefederte Vorderachse / Mehr Komfort und Leistung durch elektrische Hecksteuergeräte und größere Hydraulikpumpe / Verbesserte Kabinenausstattung mit umschaltbarer Filteranlage (Stufe 2 / Stufe 4) / Integriertes Fronthubwerk mit Zapfwelle als Option

Neue gefederte Vorderachse erhöht den Arbeitskomfort der Case IH Quantum-Traktoren

[1580466366194127.jpg][1580466366194127.jpg][1580466366194127.jpg][1580466366194127.jpg]
 
Neue gefederte Vorderachse / Mehr Komfort und Leistung durch elektrische Hecksteuergeräte und größere Hydraulikpumpe / Verbesserte Kabinenausstattung mit umschaltbarer Filteranlage (Stufe 2 / Stufe 4) / Integriertes Fronthubwerk mit Zapfwelle als Option

Ganz gleich ob Sie Winzer oder Obstbauer sind oder für andere Arbeiten einen schmalen Kleintraktor benötigen - der Quantum ist mit seinem schlanken Profil, engen Wendekreis und seiner perfekt abgestimmten Technik stets die optimale Wahl. Dazu gehören neben dem prägnanten Look der Modelle insbesondere die erweiterten Ausstattungsmerkmale.

Neue gefederte Vorderachse
Ab sofort ist eine gefederte Vorderachse aus eigener CNH Industrial Produktion für die Case IH Quantum Baureihen V, N und F mit Kabine verfügbar. Es handelt sich wie schon bei größeren Case IH Modellen um ein Längsschwingen-System. Da der Drehpunkt der Vorderachse deutlich höher angesiedelt ist, als jener herkömmlicher Systeme, bietet die gefederte Vorderachse des Quantum einen in dieser PS-Klasse unerreicht hohen Fahrkomfort. Bei voll eingefederten Zylindern lässt die Achse eine vertikale Bewegung von +/- 3 Grad zu, bei allen anderen Positionen sind es +/- 8 Grad. Die gefederte Vorderachse ist höhenverstellbar und kann in 4 Modi betrieben werden: gesperrt (ungefedert), soft, medium und hart. Es können drei verschiedene Einsatzzwecke ausgewählt werden. Im Auto Modus (Standard) stellt sich die Vorderachse selbst je nach Belastung auf die richtige Höhe ein. Der „Anti-Dive“-Modus verhindert ein Durchschlagen der Zylinder bei der Verwendung von schweren Anbaugeräten. Mit „Roll Control” erfolgt ein Druckausgleich zwischen den Hydraulikzylindern. Das sorgt für eine bessere Bodenanpassung beim Einsatz im Gelände, besonders in Verbindung mit Anbaugeräten. Höheren Fahrkomfort durch schnelle Reaktionszeiten der Zylinder liefern hier zwei Druckblasen.

Erweiterte Top-Ausstattung
Begeistern wird auch die neue Ausstattungsvielfalt wie die elektrischen Hecksteuergeräte und die optionale High-Flow-Hydraulikpumpe, die auf Wunsch verfügbare Kabine der Klasse 4 mit Überdruckfunktion, Verbesserungen bei der Innenausstattung der Kabine und den Bedienelementen sowie als Option auch das integrierte Fronthubwerk mit Zapfwelle. Mit vier verfügbaren Modellen in den Leistungsklassen von 75 bis 107 PS bietet Case IH Ihnen einen Spezialtraktor nach Ihrem individuellen Bedarf. Mit dem Quantum CL gibt es auch ein Modell zur Bewältigung weiterer Spezialaufgaben, auch außerhalb des Sonderkulturanbaus. Die Maschinen verfügen über geringe Außenbreiten, einen engen Wendekreis und sind völlig auf den Fahrkomfort ausgerichtet.

Saubere Frischluft bei jeder Arbeit
Die Quantum-Traktoren verfügen optional über eine Kabine der Kategorie 4. Bei Aktivierung wird in der Kabine ein geringer Überdruck erzeugt, der das Eindringen selbst von kleinsten Partikeln in die Kabine verhindert. Somit ist die Gesundheit des Fahrers auch bei Pflanzenschutzarbeiten bestens geschützt. Durch eine Anzeige im Innenraum können Sie die Schutzfunktion jederzeit überwachen. Bei anderen Arbeiten kann das System deaktiviert werden, dann entspricht der Schutz einer Kabine der Kategorie 2. Durch das umschaltbare Kabinenfiltersystem kann es leicht auf die jeweiligen Umgebungsbedingungen angepasst werden.

Absolut komfortables Arbeiten
Quantum Traktoren zeichnen sich aus durch kompakte Maße, daher standen das Raumgefühl und der Komfort für den Fahrer ganz oben auf der Liste der Gestaltungs-Prioritäten. Durch den kleineren Getriebetunnel und die Umgestaltung der Kabine bietet der Traktor dem Fahrer deutlich mehr Platz und erleichtert zudem den Ein- und Ausstieg. Um die Ergonomie zu steigern, wurden die wichtigsten Bedienelemente in günstiger Reichweite des Fahrers angeordnet. So sind diese optimal vom Fahrersitz aus zu betätigen.

Leistung, Performance und Produktivität
Herzstück der Quantum Modelle sind 3,4-Liter-Motoren des Case IH Partnerunternehmens FPT Industrial, die dank gekühlter Abgasrückführung (CEGR) und Dieseloxidationskatalysator (DOC) die Abgasvorschriften der Stufe Euro IIIb erfüllen. Ihr Ölwechselintervall beträgt 600 Stunden. Der einstellbare Drehzahlspeicher der elektronischen Motordrehzahlregelung bietet zwei Ein-stellungsvarianten und garantiert damit ein besseres Drehzahlverhalten sowie ein promptes Ansprechen des Motors, wenn der Traktor zum Beispiel bei Arbeiten am Hang Antriebsleistung, Geschwindigkeit und / oder Zapfwellenleistung konstant halten muss. Die jeweils drei mechanischen und drei elektro-hydraulischen Getriebevarianten reichen von einem 16 x 16 Synchroshuttle-Getriebe bis hin zu einem 44 x 16 Powershuttle-Getriebe mit zwei Lastschaltstufen und Kriechgang und decken so alle denkbaren Einsatzfelder ab.

Hydraulikleistung für höchste Anforderungen
Case IH weiß, dass die hydraulisch angetriebenen Anbaugeräte, wie sie in Obstplantagen und Weinbergen eingesetzt werden, besonders hohe Anforderungen an die Hydraulikleistung eines Traktors stellen. Deshalb ist für die neuen Quantum-Traktoren auf Wunsch eine Hydraulikpumpe mit 80 l/min Förderleistung erhältlich, um somit auch Anbaugeräte mit hohem Ölbedarf adäquat betreiben zu können.

Vielfältige Getriebeauswahl
Quantum-Traktoren sind serienmäßig mit einem Synchrongruppenwendegetriebe mit jeweils vier Gängen in vier Ganggruppen ausgestattet; die Lastschaltung für den Gangwechsel ohne Kupplungsbetätigung können Sie als Option wählen. Sie haben die Wahl zwischen 30 oder 40 km/h Höchstgeschwindigkeit und können optional ein Kriechganggetriebe mit 12 Gängen wählen, somit ergibt sich eine maximale Ganganzahl von 44 Vorwärts- und 16 Rückwärtsgängen.
[158046639814360.jpg][158046639814360.jpg][158046639814360.jpg][158046639814360.jpg]
 
[1580467223153871.jpg][1580467223153871.jpg][1580467223153871.jpg][1580467223153871.jpg]